Profil

In der Physiotherapie Helmut Flohr können Patienten mit orthopädisch-traumatologischen, unfallchirurgischen, neurochirurgischen, neurologischen und lymphatischen Krankheiten behandelt werden. Im Team der Physiotherapeuten wird, bestimmt durch die ärztliche Verordnung und den physiotherapeutischen Befund, nach individuellen Behandlungskonzepten gearbeitet. Die enge Kooperation von Ärzten und Physiotherapeuten ermöglicht den optimalen Genesungsverlauf.

Mit dem Umzug in die großzügigen Räume Frankfurter Str. 65 haben wir ein modernes und funktionsgerechtes Domizil.

Die Physiotherapie Helmut Flohr wurde 1981 gegründet und ist seit 1987 in Seligenstadt ansässig. Seit dem Jahr 2000 befand sich die Praxis in der Emma Klinik Seligenstadt.

Kurzprofil 

Inhaber: Helmut Flohr
Physiotherapeut

Ausbildung: PT/KG Examen 1978

Stationen: Uni Marburg, Uniklinik Frankfurt, BG Unfallklinik Frankfurt


Praxis: seit 1981 Hainburg, ab 1987 Seligenstadt, 2000 in der Emma Klinik in Seligenstadt und seit 2012 in den neuen Räumen in der Frankfurter Str. 65.

Zusatzqualifikationen:
Manuelle Therapie   (MT), Manuelle Lymphdrainage (MLD), KG ZNS nach PNF, KGG, ZNS nach Bobath Erw., Gerätegestützte Krankengymnastik (KG-Gerät), MTT, Standardisierte Heilmittelkombination D1, Physikalische Therapie, Faszientherapeut FDM

Weitere Qualifikationen:

Sportphysiotherapie, FAL, Fußreflexzonentherapie, Faszientherapie

Verbandstätigkeit: Mitglied im Verband für Physiotherapie ZVK, LV-Hessen
35 Jahre verschiedenen Funktionen im ZVK, zuletzt Gesamtvorstand